Hausmaus (Mus musculus)

Die Hausmaus ist ein kleines Nagetier das zur Familie der Langschwanzmäuse (Muridae) gehört, und fast Weltweit vorkommt schon seit Jahrhunderten zieht es die kleinen Nagetiere in Gebäude wo Sie zum ​ Teil erheblichen gesundheitlichen oder auch wirtschaftlichen Schaden anrichten kann.

Aussehen und Entwicklung:

Die Hausmaus (Mus Musculus) ist mit Ihren ca. 25 Gramm Gewicht und Ihrer ca. 17 cm Länge der kleinste Schadnager den Sie in Ihrem Haus vorfinden werden. Ihre Oberseite ist grau bis braungrau, Ihre Unterseite ist heller. Die Tragzeit der Hausmaus beträgt in der Regel 3 Wochen nach 8 bis 10 Wochen ist Sie bereits geschlechtsreif und hat zwischen 6 bis 8 Würfe pro Jahr mit einem Durchschnitt von 4 bis 8 Jungen kann ein adultes Tier im Jahr 49 Nachkommen auf die Welt bringen die wie oben beschrieben nach 8 bis 10 Wochen auch wieder geschlechtsreif sind.

Ernährung:

Hausmäuse sind Allesfresser die jedoch pflanzliche Nahrung bevorzugen, dazu zählen unter anderem Samen, Nüsse und Wurzeln.

Lebenserwartung:

Die Lebenserwartung einer Hausmaus beträgt zwei bis drei Jahre kann aber unter guten Lebensbedingungen deutlich älter werden.

Was können Sie tun um Mäuse abzuwehren?

  1. 1. Verschließen Sie alle eindringspunkte an Ihrem Haus
  2. 2. Bringen Sie Lichtschachtabdeckung und verschließen Sie Ritzen und Fugen.
  3. 3. Bringen Sie Türbesen an.

Sie brauchen dringend unsere Hilfe? Rufen Sie uns an
oder schreiben sie uns