Schaben

Es gibt tausende Arten von Schaben Weltweit doch nur drei von Ihnen stehen bei uns in Deutschland in regem Kontakt mit dem Menschen, zu den drei Arten zählt die bei uns in den Breitengraden am häufigsten vorkommende Art die Deutsche Schabe (Blattella germanica) die ​ mittlerweile auch immer häufiger auftretende Orientalische Schabe (Blatta orientalis) und die Amerikanische Schabe (Periplaneta americana). Die drei Arten werden auch oft als Küchenschaben bezeichnet, die Deutsche Schabe, die Orientalische Schabe sowie die Amerikanische Schabe sind Allesfresser und sind sehr lichtscheu, bei dem geringsten Lichteinfall verkriechen Sie sich meist rasch in den nächsten Schlitz, kann man Sie aber schon Tagsüber laufen sehen, ist dies meist ein Zeichen dafür das in den Verstecken kein Platz mehr ist und die Schaben dadurch rauskommen um andere Versteck Möglichkeiten zu finden. Sie können Bakterien wie Salmonellen übertragen oder durch Kot.

Sie brauchen dringend unsere Hilfe? Rufen Sie uns an
oder schreiben sie uns